Hypo NOE Gruppe

Neueröffnung der Konzernzentrale

Freitag den 09.11.2012, feierte die HYPO NOE Gruppe die Eröffnung ihrer neuen Konzernzentrale in St. Pölten. Aus einem international durchgeführten Architekturwettbewerb ging der Entwurf des Architekten Johannes Zieser als Siegerprojekt und optimale Lösung für ein zukunftsorientiertes Gebäude hervor. „Die HYPO NOE-Konzernzentrale stellt ein Vorzeigeobjekt effizienter Energienutzung dar. Dies wird nicht nur durch ein optimales Energie- und Raumkonzept gewährleistet, sondern auch durch so manches `Grüne Extra` ergänzt. Denn der neue Firmensitz ist ein im Niedrighaus-Charakter errichtetes Gebäude und enthält sämtliche technische Einrichtungen, um heutigen und zukünftigen ökologischen und ökonomischen Anforderungen gerecht zu werden“, freut sich Peter Harold. [Pressemeldung]

OrtSt. Pölten, Österreich
EinsatzbereichTür- und Wandgestaltung
ProduktHolzfunierte Platte, Nussbaum amerikanisch, Charismo "N"
AusführungFirma bene
Umsetzung2012