Weingut Högl

Weingut mit Staatspreis-Auszeichnung

Das Weingut Högl liegt im Spitzer Graben, einem Seitental des Donautals und wird seit 1995 von Josef Högl geleitet. Im Sommer 2015 wurde das Gut um- und ausgebaut. Für die dabei zum Einsatz gekommenen furnierten Platten von KAINDL, wurden spezielle Anforderungen an unsere Produktion gestellt: gewählt wurde Furnier aus bester französischer Eiche.

 

2016 wurde das Projekt, geplant durch das Architekturbüro Ludescher+Lutz, mit dem Staatspreis Architektur in der Kategorie Gewerbe und dem NÖ Holzbaupreis in der Kategorie Nutzbau ausgezeichnet.

 

Zur Website Weingut Högl

Zur Website Architekten Ludescher+Lutz

OrtÖsterreich, Spitz an der Donau
EinsatzbereichBarbereich, Wand- und Deckenverkleidungen
ProduktEiche Astig französisch
AusführungArchitekt: Ludescher+Lutz, Bregenz | Tischlerei: Maglock, Langenlois | Händler: Wallner Holz, St. Pölten
UmsetzungSommer 2015