Storedesign von morgen.

Die weltgrößte Fachmesse für den Investitionsbedarf des Handels, die EuroShop 2017 in Düsseldorf, war für Kaindl, den Salzburger Innovationsführer in Sachen dekorative Holzwerkstoffe, bereits zum zweiten Mal Plattform für die Präsentation seiner hochwertigen Dekorkonzepte. Von 5. bis 9. März stand die BOARDS LEAD collection mit ihren LEADing Trends 2017 im Mittelpunkt des Kaindl Messestands.

 

Die alle drei Jahre stattfindende EuroShop verzeichnete 2.368 Aussteller aus 61 Nationen und konnte beachtliche 113.000 Besucher in ihren Bann ziehen. Ihre internationale Ausrichtung und hoher Stellenwert bei Fachpublikum bildete den angemessenen Rahmen für den kleinen, feinen und überaus stimmigen Stand von Kaindl, der sich vor allem an die Elite der Ladenbauer, Architekten, Ladenbauplaner und die Fachpresse wandte. Auf der Suche nach dem „Look der Zukunft“ konnten sie sich bei Kaindl auf die neuesten Trends im Shopfitting und Storedesign einstimmen.

 

„Bis zu 100 qualitative Beratungsgespräche pro Tag belegen das enorme Interesse, das den Produkten aus der Kaindl Designschmiede entgegengebracht wird. Ein Ergebnis, das uns zeigt, wie nahe wir am Puls der Zeit liegen“, zieht Thomas Lettner, Kaindl Verkaufsleiter für Westeuropa, sein Resümee. Die Besucher beurteilten die Gestaltung der Kollektion, die Messepräsentation, die Produkte und deren Visualisierung in der LEAD Broschüre unisono als gelungenes Gesamtwerk. Positive Reaktionen wie diese bestärken die Kaindl Marketingstrategen einmal mehr darin, die eingeschlagene Richtung beizubehalten, um die Marke Kaindl noch stärker im Bewusstsein der Zielgruppe zu verankern.

 

 

Für Presse-Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
M. KAINDL KG
Pressestelle
Ingrid Kronbichler 
Tel. +43(0)662/85 88-3597
E-Mail: presse@kaindl.com
www.kaindl.com

Postanschrift:
M. KAINDL KG
Kaindlstraße 2
5071 Wals/Salzburg
Austria